Mitteilungen der Direktion

Ein gutes Neues Jahr 2017!

Ich hoffe, die Weihnachtsferien konnten von allen zur Erholung genutzt werden, um neue Kraft und Energie für das Jahr 2017 zu tanken.
Denn die anstrengenden Herbstwochen -16 Schulwochen fast ohne freie Tage- haben sicher bei uns allen Spuren hinterlassen.

Damit das neue Jahr wirklich ein gutes wird, wie wir es uns zu Sylvester sicher zahlreich einander gewünscht haben, müssen wir auch selber dazu beitragen und ein wenig nachhelfen– ganz von selber geht im Leben meistens gar nichts, außer dass man älter wird.
Wir sind selber dafür hauptverantwortlich, was dieses Jahr für uns bringen wird.
Vielleicht haben sich manche auch einen Neujahrsvorsatz vorgenommen – die schulischen Leistungen zu verbessern, mehr Ordnung zu halten, zu Hause öfter mitzuhelfen oder sich mehr um die sozialen Beziehungen in der Klasse oder innerhalb des Freundeskreises zu kümmern.
Aber auch der beste Vorsatz kann nur dann etwas bringen, wenn wir auch wirklich ernsthaft, konsequent und zielstrebig an seiner Umsetzung arbeiten.
Ich wünsche allen viel Erfolg im Jahr 2017 und hoffe, dass jede/r wenigstens Einiges von dem umsetzen kann, was er/sie sich vorgenommen hat.
Dann wird 2017 wirklich ein gutes Jahr werden.

Direktor OSR Herbert Muhr