Europäischer Computerführerschein

Europäischer Computerführerschein

Computerkenntnisse und -fertigkeiten sind heute in allen Lebensbereichen wichtig. Die Schülerinnen und Schüler der NMS Neukirchen haben die Möglichkeit die ECDL-Prüfung im Rahmen des Informatikunterrichts abzulegen.

Was ist der ECDL Standard?

Der Europäische Computerführerschein (ECDL=European Computer Driving Licence) ist ein international anerkannter und standardisierter Ausweis, mit dem jeder Computerbenutzer seine grundlegenden und praktischen Fertigkeiten im Umgang mit dem Computer nachweist.

Links:
www.ecdl.at
http://www.it4edu.at/computer/

 

Prüfungsgebiete:

 

Für den gesamten ECDL (ECDL Standard)müssen insgesamt 7 Prüfungen abgelegt werden.

Die ECDL Prüfungen an unserer Schule werden mit OpenOffice - Programmen abgelegt .
OpenOffice ist DIE ultimative kostenlose Office-Alternative zu Office-Paketen (Office XP, Office 2007, Office 2010, Office 2013, Office 2016), die einige Euro kosten!
Nähere Information zu OpenOffice

Über die Prüfung

Die Prüfungen können zu den von uns vorgegebenen Terminen (werden mit den Schülern vereinbart und bekannt gegeben) bei uns in der NMS Neukirchen im Informatikraum absolviert werden.
Die Prüfung darf nicht vom ausbildenden Lehrer durchgeführt werden. Es darf auch kein anderer Lehrer der gleichen Schule prüfen. Wer Prüfer ist, ist uns unbekannt.

Kosten

Skill Card:
Prüfungsausweis, auf dem jede erfolgreich bestandene Teilprüfung vermerkt wird. € 37,--
Jedes Modul: € 15,--